banner

 

Unterstützte Kommunikation

 

Was ist "Unterstützte Kommunikation"?

 

Sie umfasst alle Möglichkeiten zur Unterstützung der Kommunikation,

sowie Symbolsysteme und technische Hilfen als deren Ersatz.

 

Grundsatz der "Unterstützten Kommunikation" ist die Voraussetzungslosigkeit.

Unterstützt kommunizieren kann JEDER, denn:

"Auch wer nicht sprechen kann, hat etwas zu sagen!"

Nach diesem Prinzip wird an unserer Schule seit Jahren intensiv gearbeitet.

 

Kommunikation wird bei uns ganzheitlich verstanden!

 

Dazu gehören:

 

TECHNISCHE HILFSMITTEL

Es gibt viele verschiedene technische Mittel, Lautsprache zu unterstützen oder zu ermöglichen.

Unsere SchülerInnen können aus dem reichhaltigen Angebot an technischen Geräten der Schule

das für sie passende wählen! 

 

         

 Go-Talk                                           I-Pad

 

        

Step-by                                           Tastersysteme

 

 

Unser Beratungsraum 

 

In der Beratung und an der Umsetzung der Optionen der "Unterstützten Kommunikation" arbeiten wir als Team.

 

 

GEBÄRDENUNTERSTÜTZTE SPRACHE

Mit Gebärden wird das Gesprochene begleitet, das Wortverständnis vertieft oder erst ermöglicht.

 

         

Achtung!                                                         Schule!

 

Wir lernen im Schulalltag sowie spielerisch durch Lieder und Gedichte.

Dabei unterstützt uns erfolgreich Eva Brunnbauer.

 

 

BASALE KOMMUNIKATION

 

Es wird versucht, ein möglichst hohes Ausmaß an zwischenmenschlicher Verständigung zu erreichen:

- durch intensives und aufmerksames Zuhören

- durch Beobachten von Mimik und Gestik

- durch den bewussten Umgang mit der eigenen Aussage

- durch den bewussten Einsatz der eigenen Mimik und Gestik

 

  

 

  

NICHT-TECHNISCHE HILFSMITTEL

 

        

Symbolkärtchen und -systeme                              Ich-Buch

 

 

Ansprechpartner an der Schule:

 

Nadine Breimaier 1c - Sprechstunde: Freitag, 2. Std

Katharina Epner 1e - Sprechstunde: Donnerstag, 6. Std

Viktoria Kraus 2b - Sprechstunde: Donnerstag, 1. Std

 

Außerhalb der Schule stehen Ihnen die Mitarbeiter des Beratungsnetzwerkes 

"Lifetool" zur Verfügung.

 

Kontakt: www.lifetool.at